Goldauer Erfolge an der Team OL Meisterschaft

Gruppenfoto TOM

 

Die Schweizermeisterschaft im Team OL vom vergangenen Sonntag war der letzte Lauf der nationalen Meisterschaften und stellte damit auch für viele Schweizer Läufer:innen den Abschluss der OL-Saison dar. Der Wettkampf, der dieses Jahr südlich der Stadt St. Gallen im Wald „Eggen“ ausgetragen wurde, zeichnet sich durch seinen einzigartigen Modus aus. Denn anders als beim klassischen OL starten beim Team OL jeweils drei Läufer:innen gleichzeitig auf eine Bahn, wobei die Strecke eigenständig untereinander aufgeteilt werden kann. Dabei muss lediglich der Badge, das Zeitmessgerät, alle Posten besucht haben. Dies erlaubt die unterschiedlichsten Taktiken zur Aufteilung. Der Lauf im St. Galler Mittellandwald stellte hohe Anforderungen an die Läufer:innen. Es galt, eine gute Balance zwischen Taktik, Laufgeschwindigkeit und Sorgfalt beim Kartenlesen zu finden.

Sieg für Schwyzer Läuferinnen

Diese Herausforderung meisterten die Schwyzerinnen Anita Wipfli-Schuler, Anita Pfyl und Julia Wipfli, welche am Sonntag für die OL Gruppe Goldau am Start standen. In der Kategorie „Damen A Kurz“ gelang den dreien ein solider Lauf, mit welchem sie sich mit 2 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierten die Goldmedaille sicherten. Ebenfalls ganz oben auf das Podest schaffte es der Einsiedler Corsin Müller und sein Team in der Kategorie der Junioren bis 18. Die drei Nachwuchsläufer lieferten sich im starken Feld einen harten Kampf um die vorderen Plätze, wobei sie sich schlussendlich auf eine Laufzeit von über einer Stunde mit knappen 32 Sekunden durchsetzen konnten. Für zwei weitere gute Resultate der OLG Goldau sorgten Liz Mulder aus Sattel mit dem zweiten Rang sowie die Schwyzerin Laura Wipfli als Dritte. Beide schafften mit ihrem Team in ihrer jeweiligen Alterskategorie den Sprung auf das Podest. Ebenfalls die Bronzemedaille sichern konnte sich der Immenseer Kornel Ulrich zusammen mit Reto Müller und Christoph Stäuble von der OL Gruppe Galgenen.

Bildlegende:

Die Goldauer Medaillengewinner:innen

v.l.n.r hinten: Reto Müller, Christoph Stäuble, Kornel Ulrich, Julia Wipfli, Anita Wipfli-Schuler, Anita Pfyl, Liz Mulder

vorne: Corsin Müller, Laura Wipfli

Nächste Termine

Keine Termine

Mitteilungen

Innerschwyzer OL 2022

Am Sonntag 9. Oktober 22 findet der 45. Innerschwyzer OL auf Seenalp statt. Hier ist die Ausschreibung und die Weisungen zu finden.

Milchsuppeabend OL Axenstein

Hier die Weisungen für den Milchsuppeabend OL vom 18. Mai 2022 im Axenstein

Kursprogramm Frühling 2022

Das OL Programm der OLG Goldau im Frühling 2022 ist nun verfügbar.

Ebenso die Ausschreibung für das OL Lager im Mai 2022.