Podestplätze zum OL-Saisonende

Die OLG Goldau verabschiedete sich an den zwei letzten nationalen Läufen der Saison erfolgreich in die Winterpause.

Die nationalen Wettkämpfe Nummer 9 und 10 bildeten gleichzeitig das Ende der OL-Saison. In steilem Unterwalliser Gelände, einmal Nahe Monthey im Talgrund, einmal im Skigebiet oberhalb von Villars-sur-Ollon galt es einige der letzten Posten dieser langen Saison anzulaufen.

Weiterlesen...

12 Medaillen für Goldauer Jugend

ZJOMGesamt2018Dank starken Leistungen über das ganze Jahr hinweg sicherten sich 12 Läuferinnen und Läufer Medaillen an der Zentralschweizer Jugend-OL-Meisterschaft.
Mit dem Schlusslauf im Dorf Steinhausen fand die Zentralschweizer Jugend-OL-Meisterschaft 2018 nach 9 Wertungsläufen ihren Abschluss. An diesen 9 über das ganze Jahr und die ganze Zentralschweiz verteilten Läufen gab es jeweils Punkte zu gewinnen, wobei je die 6 besten Punktewerte schliesslich für das Klassement zählten. 
4 Gesamtsiege
Diese Art des Wettkampfs erforderte von den Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren konstante Leistungen über das ganze Jahr hinweg, wollten sie Ende Jahr auf dem Podest stehen. Wunderbar wurde diese Herausforderung von Flurina Müller (Damen 18), Sven Wey (Herren 18), Florin Wey (Herren 16) und Corsin Müller (Herren 14) gemeistert. Flurina Müller sicherte sich den Sieg sogar mit der maximalen Anzahl Punkte, während dem Sven Wey obenaus schwang, obwohl er sich am letzten Lauf geschlagen geben musste. Der Schwyzer Florin Wey überzeugte auf der ganzen Linie und siegte wie Flurina Müller mit grossem Vorsprung. Auf dem zweiten Gesamtrang platzierten sich Laura Wipfli (Damen 12), Julia Wipfli (Damen 16), Fabio Birrer (Herren 18), Dominique Schmid (Herren 16), Ivan Wipfli (Herren 14), welcher 3 Siege errang sowie Silas Elsener (Herren 12) aus Arth. Jeweils dritte Ränge gab es für Tobias Mächler (Herren 18) und Simon Rüegg (Herren 12).

Zusammengezählt gewannen die Läuferinnen und Läufer der OL-Gruppe ganze 12 Medaillen, was mehr als einem Drittel aller überhaupt verteilten Medaillen entspricht. Die gute Nachwuchsarbeit zahlte sich somit einmal mehr aus und alle Medaillengewinnerinnen und -gewinner zeigten, dass sie sich nun auch ohne Weiteres vermehrt an Läufe auf nationaler Ebene heranwagen können.

SM-Medaille für Sven Wey

MOM2018An den OL-Schweizermeisterschaften über die Mitteldistanz stiegen 4 Mitglieder der OL-Gruppe Goldau aufs Podest.
Unweit der Heimat, nämlich auf der Rückseite des Wildspitz im Gebiet Brandhöchi – Hürital, traten 48 Läuferinnen und Läufer der OLG Goldau zu den Schweizermeisterschaften im Mitteldistanz-OL an. Das steile Gelände war teilweise wegen Fallholz und Bodenbewuchs schwierig zu belaufen, bot aber auch schnelle Passagen. Vor allem die zahlreichen Kuppen und Löcher, an welchen viele Posten platziert waren, führten zu einigen Zeitverlusten, welche nur mehr schlecht kompensiert werden konnten.
Zurück auf Erfolgsspur
Nach einem Frühling, in welchem die Resultate unter den eigenen Erwartungen blieben, rehabilitierte sich der 17-jährige Sven Wey mit einem feinen Lauf an den letzten Einzelschweizermeisterschaften dieses Jahres. Der dritte Rang war die Belohnung für einen sehr konstanten und stabilen Lauf, in welchem der Gymnasiast des Kollegiums Schwyz seine kartentechnischen Fähigkeiten eindrücklich zur Geltung brachte.

Weiterlesen...

Nächste Termine

Fr Dez 21 @20:00 - 21:30
OLG-Freitagsturnen

Mitteilungen

Milchsuppe Abend OL Arth 2018

Die Weisungen für den Milshuppe Abend OL in Arth vom 23. Mai 18 sind hier zu finden.

Swiss O Days 2018

Eine ganze Reihe von Swiss O Days wartet auf interessierte Läufer und Läuferinnen. Hier ein Flyer mit mehr Infos.

Innerschwyzer OL 2018

Der 41. Innerschwyzer OL findet am Sonnstag, 29. April 2018 auf der neuen OL-Karte "Axenstein" statt.
weitere Infos/Ausschreibung

Weisungen/Streckendaten